© 2023 by Urban Artist. Proudly created with Wix.com

Boundolino

Als Boundolino (34) vor ca. 14 Jahren in die Welt der Seile eintauchte, fasziniert ihn die Vorstellung einer intensiven und erlösenden Hingabe einer gefesselten Person zu ihrem Partner. Das Seil diente dabei nur als Werkzeug, um diesen Zustand im Gegenüber zu erzeugen.

 

Durch die gesammelten Erfahrungen über Workshops bei japanischen und europäischen Seilkünstler entstand ein Fundus an unterschiedlichsten Fesseltechniken verschiedenster Ausrichtungen.

Seine Fesselstil hat sich hauptsächlich aus den Lehren von Yukinaga Max, Nicolas Yoroi, Naka Akira und Riccardo Wildties entwickelt.

 

Ein Rigger/Bakushi hat die Aufgabe, durch seine intensive Hingabe zur Gefesselten, und dem mentalen Loslassen seines Gegenübers, gemeinsam einen intensiven Moment entstehen zu lassen. Im Ichi- und Ninawa, fand Boundolino eine Möglichkeit sich dieser Aufgabe anzunähern. Seine Erfahrungen gibt er in Workshops, Performance oder Privatunterricht weiter.

Solanum

Solanum (38) entdeckte aus der Neugierde heraus, die Welt der Seile und begleitet seit dem Boundolino auf seiner Reise. Zusammen gründeten und leiten sie das Nawqya.

Ihre gesammelten Erfahrungen als Model gibt sie an den Workshops den Teilnehmern weiter, wodurch eine ganzheitliches Bild von Shibari vermittelt werden soll.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now